DELTA DIVERGENCE

DELTA DIVERGENCE

Eine räumliche Intervention aus Skulpturen, Malerei, Klang und Performance von Sohorab Rabbey mit Amber Hahn und Julia Nordholz

Eröffnung am Sa., 09.07.2022
Ausstellung vom 10. bis 23.07.2022

„Delta Divergence“ ist ein installatives Raumexperiment zum Thema Destabilisierung von Land, Wasser und Natur mit der Begegnung des Menschen in ihren materiellen Eigenschaften und Qualitäten. Die Spannung zwischen Materialien, Objekten, Geschichte und deren performativen Formen im Raum wird gefördert. Es wird hinterfragt, wie traditionelle Anbauprozesse und spielerische Symbiose zwischen Erde und Leben durch die extraktive Ökonomie manipuliert und unterbrochen werden. Diese Ausstellung zieht eine Grenze zwischen kolonialer Vergangenheit und prekärer ökologischer Zukunft und verjüngt den menschlichen Geist gleichermaßen jenseits des Anthropozentrismus.

Ausstellungsdaten auf einen Blick:
DELTA DIVERGENZ
Ausstellung von Sohorab Rabbey mit Amber Hahn und Julia Nordholz
Vernissage: 09.07.2022, 19 Uhr (3G + gern mit Test)
Ausstellungsdauer: 10. bis 23.07.2022
Öffnungszeiten: Do–Sa 17–20 Uhr

Originaltext:
Delta Divergence
An exhibition from Sohorab Rabbey with Amber Hahn and Julia Nordholz.

‘Delta Divergence’ is an installative spatial experiment on the destabilization of land, water and nature with the human encounter in their material properties and qualities. The tension between materials, objects, history and their performative forms in the space will be nurtured. How traditional cultivation processes and playful symbiosis between earth and life are manipulated and interrupted by the extractive economy will be questioned. Drawing a line between colonial past and precarious ecological future, this exhibition equally remorse and rejuvenates the human spirit beyond anthropocentrism.

Achtung! Aufgrund der Corona-Pandemie gelten besondere Zugangsvoraussetzungen für die Galerie:

Bei der Vernissage am 09.07. gilt 3G: geimpft, genesen oder getestet.
Wir freuen uns, wenn ihr vor dem Besuch noch einen zusätzlichen Schnelltest macht.
Zu den anderen Öffnungszeiten ist kein Nachweis erforderlich.


Zu den anderen Öffnungszeiten ist kein Nachweis erforderlich.

+++

Raum linksrechts | Valentinskamp 37 | 20355 Hamburg

+++

Gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Kultur und Medien