PAUL/PAWEŁ

PAUL/PAWEŁ
Ein Familienportrait von Paul Koncewicz

Pauls Eltern haben sich scheiden lassen, als er ein Kleinkind war. Mit sechs Jahren zog er mit seiner Mutter und ihrem zweiten Mann nach Deutschland, während der Vater eine neue Familie in Polen gründete. Wäre Paul in Polen geblieben, würde man ihn heute Paweł nennen.

Mit seinem zweiteiligen Fotoprojekt PAUL/PAWEŁ und der gleichnamigen Ausstellung im Raum linksrechts setzt sich Paul Koncewicz mit seiner Familiengeschichte auseinander und lässt uns anhand von eigenen Fotografien und Bildern aus den privaten Fotoalben am Alltag seiner Familie teilhaben. Ohne Scheu und völlig uneitel nimmt uns Paul mit in seine Welt. Wir lernen blonde Frauen und traurig blickende Männer kennen, sehen Hunde und Katzen und immer wieder Blumen und Arrangements mit Spitzendeckchen und Porzellan – zwei Familien, die getrennt und zugleich vereint, unterschiedlich und zugleich ähnlich sind. Eine Seite der Galerie gibt Einblick in das polnische, die andere in das deutsche Familienleben. Links oder rechts? Deutschland oder Polen? Wo ist Pauls Platz?

www.photopaul.de

Ausstellungsdaten auf einen Blick:
PAUL/PAWEŁ. Fotografien von Paul Koncewicz
Vernissage: Sa., 25. März um 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 26. März bis 8. April 2017
Öffnungszeiten: Do. bis Sa. 17 bis 20 Uhr und nach Vereinbarung

Raum linksrechts | Valentinskamp 37 | 20355 Hamburg
www.facebook.com/raumlinksrechts | www.das-gaengeviertel.info

Die Ausstellung wird mit freundlicher Unterstützung der Kulturbehörde Hamburg realisiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s